Ehrungen

Hier finden Sie Informationen zu den Ehrungen im ASM

Ehrungswesen im Allgäu-Schwäbischen Musikbund

Ehrungen für langjährige Verdienste als Musiker/in, Dirigent/in, Vorsitzende/r, Vorstandschaftsmitglieder, Mitglieder in den Bezirksvorstandschaften und im Präsidium stellen für die Geehrten eine besondere Form der Wertschätzung dar, die nicht unterschätzt werden darf. Insbesondere die Ehrungen von Funktionären (ab 10 Jahren) und Musiker/innen (ab 25 Jahren) sollten in einem angemessenen öffentlichkeits-wirksamen Rahmen erfolgen und durch einen ASM-Vertreter der Bezirksvorstandschaft durchgeführt werden. Eine Generalversammlung eignet sich für diese besonderen Ehrungen deshalb oftmals nur bedingt. 

Bei Ehrungen von Musiker/innen ab 50 Jahren aktiver Zugehörigkeit und bei Ehrungen von Funktionären mit besonders langer Amtszeit, kann über die ASM-Geschäftsstelle ein Mitglied des Präsidiums angefordert werden, das die Ehrung durchführen wird. 

Häufig „vergessen“ und deshalb besonders erwähnenswert ist die Möglichkeit der Beantragung einer Kapellen-Ehrung bei besonderen Jubiläen (100-, 150-, 200-, 250-Jahre). 

Alle Ehrungen können Sie online über die bekannte Mitgliederverwaltung beantragen. Bitte achten Sie auf einen ausreichenden Vorlauf (min. zwei bis drei Wochen), damit die Ehrungen termingericht ausgestellt und versendet werden können. 

Bei besonderen Ehrungen, zu deren Durchführung ein Präsidiumsmitglied angefordert wird, bitten wir um einen Vorlauf von mindestens vier Wochen.

Downloads