Aktuelle Nachrichten

Die April-BiB ist da!

Das ist ein dickes Jubiläums-Ding, das der Osterhase der bayerischen Blasmusikfamilie da ins Nest gelegt hat: Die April-Ausgabe der "Blasmusik in Bayern" ist da, und sie kommt mit 118 Seiten so umfangreich daher wie noch nie! Irgendwie passt das ganz gut, schließlich erscheint mit der April-BiB die 50. Digitalausgabe – es gibt also ein kleines Jubiläum zu feiern. Mit ihren 118 Seiten bietet die Digitalausgabe diesmal also mehr als doppelt so viel Nachrichten und Input rund um das schönste Hobby der Welt.

Mit dabei ist diesmal ein Blick auf die neue CD "Versöhnung" des Polizeiorchesters Bayern sowie eine Vorschau auf die Woodstock-Academy im Bereich "Szene". 

Landesdirigent Dr. Frank Elbert beantwortet im Praxis-Interview einige wichtige Fragen zum Thema "Dirigieren kann doch jeder, oder?". Der Landesdirigent hat bei der BLKM ein dreibändiges Lehrwerk über das Dirigieren herausgebracht, das zum kostenlosen Download vorliegt. Wer sich dafür interessiert, findet in der Digitalausgabe natürlich auch einen Link zum Download.

Auf der "BiB-Bühne" ist diesmal die Trachtenkapelle Westendorf aus dem Allgäu-Schwäbischen Musikbund zu Gast, die auch im Porträt zu einem genaueren Blick in ihre Historie einlädt. Apropos Porträt: Ganze fünf bayerische Blaskapellen und Musikvereine sind mit einem Kapellenporträt in der "DigiBiB" vertreten.

Im Bereich der Verbände dominieren diesmal die Delegiertenversammlungen, von denen es gleich mehrere gab. Diese Versammlungen ermöglichen jedes Jahr einen interessanten Einblick in die Verbandsarbeit – ebenso interessant ist natürlich ein Blick in die entsprechenden Berichte.

Neben vielen Berichten aus den Vereinen gibt es auch wieder einige Seiten mit interessanten Beiträgen aus der Welt der Musik in der Rubrik "Service" – und natürlich sind auch wieder zahlreiche Dirigenten-Suchanzeigen in der "BiB" enthalten.

Kurzum: Auch die 50. Digitalausgabe ist wieder einen langen Blick wert – die Osterfeiertage geben den passenden Rahmen dafür her!

Übrigens: Die "BiB" hat einen neuen "Web-Kiosk"! Für die Smartphone- und Tablet-App ändert sich nicht viel, aber die Browserversion unter www.blasmusikinbayern.de oder unter dem entsprechenden Menüpunkt auf der BBMV-Webseite (Blasmusik in Bayern > Alle Ausgaben) bietet nun ebenfalls eine ausgabenübergreifende Suchfunktion. 

Mit der April-Ausgabe, die wie immer kostenlos in der App oder im Internet gelesen werden kann, wünschen das Team des Bayerischen Blasmusikverbands und die Redaktion der "Blasmusik in Bayern" allen bayerischen Musikerinnen und Musikern ein frohes Osterfest und viel Erfolg bei den anstehenden Osterkonzerten!

www.blasmusikinbayern.de