Erste Orchesterwerkstatt mit Thiemo Kraas und dem Heeresmusikkorps Ulm

Es war ein sehr erfolgreiches Wochenende mit über 50 teilnehmenden Dirigent/Innen und Musiker/Innen des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes.

In nur 2 Tagen erarbeiteten die Musiker/Innen gemeinsam mit Thiemo Kraas, Matthias Prock (Chefdirigent) und 12 Musikerinnen und Musikern des Heeresmusikkorps Ulm vier unterschiedliche Werke des Komponisten. In kleinen Gruppen und Orchesterproben bekamen die Teilnehmer/Innen einen interessanten und lehrreichen Einblick über die Arbeitsweise des Komponisten sowie Tipps der Dozenten des HMK Ulm. Ziel des Lehrgangs war es, Dirigent/Innen und den Musiker/Innen gemeinsam eine Plattform zur Weiterbildung zu bieten, um neu Erlerntes im Verein umsetzen zu können. Die Stückauswahl im Mittel- und Oberstufenbereich fand große Begeisterung bei den Teilnehmern, sodass einige Dirigenten am Abschlusskonzert ein Stück ihrer Wahl dirigierten. Die abschließende Umfrage der Teilnehmer/Innen war eindeutig: Es war ein großartiges, harmonisches und instruktives Wochenende! Fortsetzung folgt…