Gala-Konzerte des Schwäbischen Jugendblasorchesters im ASM

Galakonzerte des Schwäbischen Jugendblasorchesters (SJBO) im ASM

im Rahmen der "Dreikönigs-Arbeitsphase 2017"

und Posaunen-Workshop mit Michael Massong

 

Der Allgäu-Schwäbische Musikbund und sein Schwäbisches Jugendblasorchester laden ein zu zwei Galakonzerten sowie einem Workshop mit Posaunensolist Michael Massong.

 

Die Konzerte finden statt am

Donnerstag, 05.01.2017, um 19.30 Uhr

im Kulturzentrum "Wolfgang-Eychmüller-Haus", Hettstedter Platz 2, 89269 Vöhringen

und

Freitag, 06.01.2017, um 16.00 Uhr

im "Forum am Hofgarten", Jahnstraße 2, 89312 Günzburg

 

Nach einer Arbeitswoche in Violau präsentiert das SJBO unter Leitung seines Chefdirigenten Toni Scholl ein ebenso abwechslungsreiches wie anspruchsvolles Programm. Es wird eröffnet mit der "Candide Overture" von Leonard Bernstein und fortgesetzt mit "Yiddish Dances" von Adam Gorb, "Rapsodia Borealis" von Søren Hyldgaard, "Symphonie Nr. 4" von David Maslanka und es endet mit dem eigens für das Jubiläumsjahr "90 Jahre ASM 2016" komponierten Medley "Neunzig !" von Jörg Murschinski mit Pop- und Rockmusiktiteln aus den neunzig Jahren, seit denen der ASM besteht.

 

Für den Solopart in der "Rapsodia Borealis" wurde der international renommierte Posaunist

Michael Massong gewonnen. Seit seinen Studien in London und New York ist er weltweit als Solist und Dozent tätig. Er bietet am Samstag, 07.01.2017, in der Berufsfachschule für Musik, Krumbach, einen ganztägigen Workshop für Posaunisten aus dem gesamten ASM-Bereich an.

Informationen hierzu und Anmeldungen - bis zum 20.12.2016 - auf der Homepage des ASM: www.asm-online.de

 

Für das Konzert am 5. Januar in Vöhringen lädt der ASM alle Schüler der Musikschule "Dreiklang" (Bellenberg-Illertissen-Vöhringen), die ein Blasinstrument erlernen, sowie die Kinder der Bläserklassen und des Vorstufenorchesters der Stadtkapelle Illertissen im Rahmen seiner Nachwuchsförderung bei freiem Eintritt ein.

 

Karten für die Konzerte in Vöhringen und Günzburg sind jeweils nur an der Abendkasse erhältlich.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Voraus besten Dank für die Veröffentlichung !

Mit freundlichen Grüßen

Wilhelm Schmid, ASM-Medienreferent